Schulpatenschaft in Afrika / Uganda

Bildung bedeutet Chance zur Teilhabe

Sie möchten eine Schulpatenschaft für Kinder in Afrika übernehmen? Der Förderverein AGANDI e.V. ermöglicht Waisenkindern in Uganda den Schulbesuch dank Ihrer Spendenbeiträge. Hier informieren wir Sie ausführlich über das Hilfsprojekt für die Schule.

Ihre Patenschaft gibt Kindern
ohne Eltern Hoffnung

Die Waisenkinder, die AGANDI mit Schulpatenschaften in Afrika fördert, kommen aus allen Regionen Ugandas. Da es in Uganda kein soziales System gibt, werden auch Waisenkinder nicht staatlich unterstützt. Sie leben bei Verwandten oder Nachbarn, zumeist fast mittellose Menschen, die kaum dazu in der Lage sind, das obligatorische Schulgeld für die Kinder zu zahlen. Sie können ihnen nur einen Schlafplatz und eine Mahlzeit am Tag bieten.

Aber das ganze Land befindet sich in fortschreitender Entwicklung und es herrscht vielerorts Aufbruchstimmung. Dennoch droht die große Schicht sehr armer Menschen, insbesondere Waisen, aufgrund fehlender Möglichkeiten zur Teilhabe den Anschluss zu verlieren. Hierfür sehen wir Bildung als Schlüssel zum Aufstieg. Unser Verein legt daher großen Wert darauf, einen angemessenen Schulunterricht für Waisenkinder möglich zu machen. Dies erreichen wir durch Schulpatenschaften und Spendengelder.

Die Zusammenarbeit mit der
Little-Angels-School

Durch intensive Recherchen ist es uns gelungen, eine Primary School mit dem Namen „Little Angels“ in Nalugala / Entebbe ausfindig zu machen. Diese Schule erfüllt unsere Bedingungen nach Transparenz, Erreichbarkeit, guter Strukturierung und Arbeit im Interesse der Kinder. Die Schule existiert von den Schulgeldzahlungen der Eltern, die fast alle bis an die Grenzen ihrer Möglichkeiten gehen, um das Schulgeld aufzubringen.

Durch Einzelspenden und kontinuierliche Spendenbeiträge der Mitglieder konnte AGANDI zunächst 12 Waisenkinder ab Januar 2015 fördern und ihnen den Besuch an der Little-Angels-School ermöglichen.

Seit August 2015 gehören Menschen zu unserem Verein, die für einzelne oder mehrere Kinder Schulpatenschaften übernommen haben. Das Modell der Schulpatenschaft ermöglicht es uns, kontinuierlich mehr Waisenkinder aufzunehmen und ihnen eine Chance im Leben zu bieten! Im September 2015 zählten schon 17 Waisenkinder zur AGANDI-Gruppe! Hier erfahren Sie Näheres über die Kinder.

Der zweite wichtige Bereich unserer Hilfe vor Ort, neben den Schulpatenschaften, sind bauliche Maßnahmen, da die Schule ärmlich ausgestattet ist. Diese Projekte sponsern wir über Einzelspenden. Lesen Sie mehr dazu unter „News“ und „Mitglied werden".

Die Kosten der Schulpatenschaft
für Kinder in Afrika

Die Schule verfügt über ein Boarding-System mit 2 Schlafsälen und einer Rundumbetreuung für dort wohnende Schüler. Es ist eine Primary School mit den Klassen P1 bis P7 sowie drei nach Alter getrennten Kindergartengruppen / Vorklassen. Seit Februar 2016 besuchen unsere drei ältesten Kinder die nahe gelegene Jovens Hig School. Hier kostet eine Patenschaft monatlich 45 Euro.

Wenn Sie eine Schulpatenschaft für unsere Kinder in Afrika übernehmen, bewirken Sie mit vergleichsweise wenig Geld große Dinge! So konnte AGANDI mit der Schule einen Basis-Preis von 40 bzw. 45 Euro pro Kind im Monat vereinbaren. Durch diesen Betrag wird dem Waisenkind das Wichtigste ermöglicht:

  • Besuch des Internats
  • ein eigenes Bett
  • drei Mahlzeiten am Tag
  • Schulbesuch

Die genannten Kosten haben Paten bereits für 16 der AGANDI-Kinder übernommen!

Neben den Geldern der Schulpatenschaften sind weitere einmalige bzw. kontinuierliche Zahlungen notwendig, für die unser Verein aufkommt. Das sind:

  • Matratzen
  • Plastikgeschirr
  • Schuluniformen
  • Sonntagsuniformen
  • Schuhe
  • Sportkleidung
  • Bälle
  • Schultaschen
  • Hefte
  • Schreibzeug
  • Seifen
  • und andere kleine Posten

Wenn Sie dieses Projekt ebenfalls durch eine Einzelspende oder Schulpatenschaft unterstützen möchten, werden es Ihnen die Waisenkinder und die Little-Angels-School in Entebbe danken.

Das Geld Ihrer Spende und
Schulpatenschaft kommt immer gut an!

Wir pflegen einen persönlichen und intensiven Kontakt mit den Schulen vor Ort. Dank unserer ugandischen, langjährig vertrauten Partner ist ein zuverlässiger Einsatz der Spendengelder für unsere Kinder und die Schule gewährleistet. Sie können also sicher sein, dass das jeder Cent aus Ihrer Schulpatenschaft den Waisenkindern in Afrika zugutekommt.


Die Lehrer Schlafraum der Mädchen Lilian Kakaire Unterricht Kochstelle Sportunterricht Agandi-Gruppe Die Schule mit Solaranlage 14 Agandi-Kinder mit Brigitte Adam & Eva Spiel der 2. Klasse Schulaufführung Aufführung traditionelle Tänze Die Kindergartengruppe Das Schulfest Die Kinder warten auf Ihren Auftritt Jovens high school (secondary school) Jovens high school Jovens high school Jovens high school